Bruststraffung

Die Brust ist das Attribut der Weiblichkeit schlechthin. Jede Frau möchte eine formvollendete, pralle schöne Brust. Sie unterstreicht die Attraktivität der Frau und ihre Weiblichkeit. Durch Schwangerschaften oder große Gewichtszunahme verliert die Brust an Schönheit, an Elastizität, sie wird schlaff und hängend.


Eine herrkömmliche Bruststraffung hinterlässt jedoch Narben, womit sich viele Frauen nicht abfinden müssen. Darüber hinaus sehen die Brste nach einer üblicher Straffung immer noch zu flach , zu breit und höängend somit unattraktiv aus. Fehlendes Dekollete, flache Form, hängendes Character und vertikale oder T Narbe sind die Merkmale einer herrkömmlichen Bruststraffung, weshalb die Praxisklinik von Dr. Haffner seit 10 Jahren schon eine neue, bessere Alternativmethode der Bruststraffung ohne vertikale Narbe erarbeitet und ständig weiterentwickelt. Bei der 3 D Bruststraffung - " vertikalscar frei" - also ohne vertikale Narbe gelingt es die störende Narbe nach Bruststraffung für die Damen völlig zu ersparen.


Dr. Haffner mit 33 Jahre brustchirurgischer Erfahrung und ist der Entwickler der neuen Methode, die sich die 3D Bruststraffung ohne vertikale Narbe - vertikalscar frei - nennt. Das bedeutet im Klartext, eine schöne, pralle runde Brust mit entsprechendem passenden Dekollete und der 3D Symmetrie auf allen Ebenen ohne die unschöne Brustnarben.
Dieser Wunsch der Frauen, die Brüste ohne Störnarben zu straffen, lässt sich bis zu 85 % der Hängebrüste mit der neuen "vertikalscarfrei" Methode zu machen. Für die verbleibende ca. 15 % der Fälle mit sehr viel Hautüberschuß wird in der Praxiscarré Dr. Haffner entweder eine alternative Hautstraffung ohne vertikale Narbe oder die 3 D optimierte Lejour Straffung angeboten.